Wo gekocht wird, entstehen Gerüche, Wasserdampf und Fettablagerungen. Damit möglichst wenig davon zurückbleiben, sorgen unterschiedliche Geräte für Abhilfe. Entscheidend ist, welche Bauart zu Ihrem Geschmack und zu Ihrer Küche passt. Die Größe richtet sich dabei meist nach der Kochstelle. Bei aller Vielfalt sollte jedes Gerät jedoch über moderne energiesparende Motoren und eine hohe Saugleistung mit minimaler Lautstärke sowie über innovative Filtersysteme verfügen. Dabei gilt das Leistungsprinzip: je größer die Küchen, desto leistungsstärker müssen die Motoren sein. Wie die benötigte Leistungsstärke für Ihre Küche optimal berechnet wird, erklären wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

 

Zudem muss natürlich die Frage geklärt werden, welche Betriebsart für Sie die richtige ist. Abluft oder Umluft? Beim Abluftsystem leitet die Dunstabzugshaube die gefilterten Kochdünste über ein Rohrsystem durch eine Öffnung in der Hauswand oder ein Fenster direkt ins Freie. Bei dieser Variante muss jedoch immer für ausreichend Zuluft gesorgt werden. Es muss eine entsprechende Versorgung mit Frischluft durch ein Fenster o. ä. gewährleistet sein. Im Umluftbetrieb tauschen Dunstabzugshauben die verunreinigte Luft dagegen nicht aus, sondern pressen sie durch einen Aktivkohlefilter und geben sie gereinigt zurück in den Raum. Auch hierzu beraten wir Sie gerne ausführlich.


nach oben